baiersbronn.de
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Geänderte Verkehrsführung beim Pfingstmontagsmarkt in Klosterreichenbach

Aus Anlass des Pfingstmontagsmarktes in Klosterreichenbach werden folgende Verkehrs-anordnungen getroffen:

Der gesamte Heselbacher Weg wird von der Abzweigung L 409 bis zur Einmündung in den Grundwaldweg als Einbahnstraße ausgewiesen; weiter wird auf dem gesamten Heselbacher Weg talseitig eingeschränktes Haltverbot angeordnet.

Weitere eingeschränkte Haltverbote gelten für die L 409 zwischen der Abzweigung Heselbacher Weg und der Zufahrt zum Waldparkplatz Reuthäberle.

Auf der B 462 in Richtung Baiersbronn wird vom Gasthof Schützen aus auf einer Länge von rund 300 m ein eingeschränktes Haltverbot angeordnet. Auch aus Richtung Baiersbronn wird zwischen der Abzweigung zur Maschinenfabrik Braun und der Ortseinfahrt Klosterreichenbach auf der rechten Straßenseite eingeschränktes Haltverbot angeordnet. Im weiteren Verlauf der B 462 ab der Abzweigung L 409 bis zum Gasthaus Anker wird für die rechte Straßenseite ebenfalls eingeschränktes Haltverbot angeordnet.

Für die Dauer der Vollsperrung des Marktgeländes (Murgstraße und Bahnhofstraße) wird der Verkehr westlich der Murg über die Röter Straße - Schrofelbrücke - Heselbacher Weg umgeleitet.

Parkmöglichkeiten stehen wie seither gewohnt zur Verfügung z.B. Parkplatz beim Freibad, beim Sportgelände sowie der Bereich des Dornstetter Weges und in der Rommelsau.

Auch in diesem Jahr wird die Bahnhofstraße wegen des Vergnügungsparkes und der Bewirtung bereits am Pfingstsonntag ab 10.00 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Murgstraße.

- Ordnungsamt -


 
Zurück
Letzte Änderung: 06.06.2018 / 16:57 Uhr
Ausgedruckt am 18.07.2018 / 12:52