baiersbronn.de
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß
20.02.2020

Verleihung der Ehrenmedaille der Gemeinde Baiersbronn an Colin Hughes

Am 18. Februar 2020 wurde in der Sitzung des Gemeinderates Baiersbronn Herrn Colin Hughes die Ehrenmedaille der Gemeinde Baiersbronn verliehen. Bürgermeister Michael Ruf betonte in seiner Rede die Wichtigkeit des europäischen Zusammenhaltes und drückte sein Bedauern über den Austritt Großbritanniens aus der EU aus. "Colin Hughes ist nicht nur ein Partner, sondern ein Freund der Gemeinde Baiersbronn, sagte Bürgermeister Ruf.

Am 29.04.2019 hat der Gemeinderat beschlossen, die zwei ersten Baiersbronner Ehrenmedaillen zu vergeben. Und zwar an die zwei maßgeblichen Personen in den Städtepartnerschaften Baiersbronns mit Nogent-le-Rotrou und Midhurst: Herrn Bürgermeister Francois Huwart (Nogent-le-Rotrou) und Herrn Colin Hughes (Midhurst).

Die erste Partnerschaft wurde mit der französischen Stadt Nogent-le-Rotrou am 28. Mai 1964 geschlossen. Am 27. April 1985 folgte dann die Partnerschaft mit der englischen Stadt Midhurst. Seither besteht zwischen den drei Städten eine aktive Dreieckspartnerschaft.

Colin Hughes war bereits beim ersten Besuch einer englischen Delegation aus Midhurst (vor Bestehen der Städtepartnerschaft) als Mitglied des Towncouncils (wessen Vorsitz er von 1995 bis 2009 innehatte) zu Gast in Baiersbronn. Im Verlauf der Partnerschaft fiel er durch sein außerordentliches Engagement und seine deutliche Fürsprache für die Partnerschaft der beiden Gemeinden auf. In seiner Funktion als Fachbereichsleiter der Midhurst Grammar School war er federführend bei den Schüleraustauschprogrammen und dem Austausch zwischen dem Midhurst Youth Club und dem Baiersbronner Jugendzentrum beteiligt.

 
Bürgermeister Michael Ruf überreichte Colin Hughes die Ehrenmedaille der Gemeinde Baiersbronn
Zurück
Letzte Änderung: 18.03.2020 / 18:48 Uhr
Ausgedruckt am 04.04.2020 / 12:45