baiersbronn.de
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Umleitung in Baiersbronn ab Mittwoch, den 16. Mai 2018 eingerichtet

Wie bereits mehrfach berichtet und in den Internetauftritten www.gemeinde-baiersbronn.de , www.baiersbronn-unserdorf.de und auf de-de.facebook.com/Baiersbronn-Unser-Dorf-164558986938317 veröffentlicht, wird nun definitiv ab kommendem Mittwoch, 16.05.2018 im Laufe des Vormittags die Umleitung wg. der fortschreitenden Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße im Unterdorf eingerichtet und beschildert.

Im unten beigefügten Plan im pdf-Format sind die wesentlichen Inhalte dargestellt.

Ab Mitte Mai ist die Freudenstädter Straße nur einspurig befahrbar:

-aus Richtung Bahnhof ist die Bundesstraße ab Hotel Krone bis zum Wilhelm-Münster-Platz nur noch einseitig auf der linken Fahrspur befahrbar.

-aus Richtung Kreisverkehr erfolgt die Umleitung im Einbahnverkehr über die Wilhelm-Münster-Straße, den Bildstöckleweg, die Forbachstraße über die Kronenbrücke zur Bundesstraße zurück.

-auf der Umleitungsstrecke wird im Einbahnstraßenbereich ein beidseitiges Parkverbot angeordnet.

-Parkmöglichkeiten stehen hinter dem Bahnhof, am Rosenplatz, in der Tiefgarage, hinter der Schwarzwaldhalle, beim Freibad, beim Wohnmobilstellplatz usw. zur Verfügung. Von den Parkmöglichkeiten auf dem Festgelände Aue ist das Unterdorf in wenigen Minuten ohne Probleme zu Fuß erreichbar.

-für Fußgänger wird die Kronenbrücke gesperrt; es besteht eine Verbindung unter der Kronenbrücke hindurch zum Gehweg an der Bundesstraße und von dort bis zum Fußgängerüberweg beim Hotel Krone.

-Grundsätzlich wird empfohlen, die Fußwege über die Schelkle-Wiesen bis zum Wilhelm-Münster-Platz zu benützen.

-vor Cafe am Eck ist der Gehweg gesperrt; dafür können von der Forbachstraße die Treppenaufgänge zur Bundesstraße begangen werden.

-die Ampelanlage am Wilhelm-Münster-Platz wird abgebaut und dafür eine Behelfsampel bei Comazo aufgestellt.

-zur Sicherheit für kleine und große Fußgänger werden weitere Behelfsampeln in der Wilhelm-Münster-Straße auf Höhe Geschenkhaus Züfle und im Bildstöckleweg bei der Einmündung in die Forbachstraße aufgestellt.

-die Schulwege wurden gemeinsam mit den Schulen und Kindergärten überprüft; geringfügige Anpassungen an die Umleitungssituation sind den Eltern mitgeteilt worden.

-die Bushaltestellen beim Cafe am Eck und Schuh-Rothfuß sind bereits vor einiger Zeit zum Sport-Klumpp und AS-Imbiss verlegt worden.

-für den Schwerlastverkehr werden in Schönegründ, Klosterreichenbach, Freudenstadt und am Ruhestein Tafeln aufgestellt mit dem Hinweis an den überörtlichen Verkehr, Baiersbronn wg. Staugefahr weiträumig zu umfahren.

Weitere Änderungen und Anpassungen sind nicht ausgeschlossen und werden im MURGTALBOTE, auf der Homepage der Gemeinde und auf facebook zeitnah veröffentlicht.

Ordnungsamt

 
Zurück
Letzte Änderung: 26.03.2008 / 10:57 Uhr
Ausgedruckt am 19.09.2018 / 16:52