Blockflötenschüler

Nachricht der Jugendmusikschule

Klavierwerkstatt


Am letzten Schultag vor den Osterferien veranstaltete Lilli Heinle, Klavierlehrerin an der Jugendmusikschule Baiersbronn, das diesjährige Schülervorspiel ihrer Klavierklasse. Wie beim letzten Schülervorspiel hatten alle Interessierten die Möglichkeit den jungen Musikern noch vor Konzertbeginn in verschiedenen Klassenzimmern beim Einspielen zu lauschen. Die jungen Musikerinnen und Musiker begeisterten ihr Publikum mit einem bunt gemischten und musikalisch vielfältigen Programm: Ob Klavier solo, zu vier Händen oder sogar Stücke für zwei Klaviere von Daniel Hellbach – die Schülerinnen und Schüler zeigten die Vielfältigkeit der Klaviermusik. Bei einigen Musikstücken erklangen neben dem Klavier auch einige ukrainische Volksinstrumente. Nach einem abwechslungsreichen Programm mit verschiedener Literatur bedankte sich Lilli Heinle bei den Schülerinnen und Schülern, die ihr musikalisches Talent mit viel Gefühl gezeigt haben, sowie deren Eltern für die tolle Zusammenarbeit. Dabei gab sie einen kurzen Einblick über die Arbeit und  die Teilnahme an unterschiedlichen Veranstaltungen ihrer Klavierklasse. Wie es sich für eine Werkstatt gehört, überreichte sie aus der Werkzeugkiste jedem Künstler ein kleines Geschenk, welches von der Anatolia Bäckerei in Freudenstadt gesponsert wurde. Nach einem kräftigen Applaus für alle jungen Künstlerinnen und Künstler gab es natürlich noch eine Zugabe.

Klavierwerkstatt Lilli Heinle

Violine