Geschäftstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses bei der Gemeinde Baiersbronn

Logo GGA Farbe

Der Gemeinsame Gutachterausschuss bei der Gemeinde Baiersbronn (GGA Baiersbronn) ist eine interkommunale Kooperation zwischen den Städten Alpirsbach, Dornstetten und Freudenstadt sowie den Gemeinden Bad Rippoldsau-Schapbach, Baiersbronn, Glatten, Grömbach, Loßburg, Pfalzgrafenweiler, Schopfloch, Seewald, Waldachtal und Wörnersberg. Auf Grundlage einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung, die vom Regierungspräsidium Karlsruhe am 27.02.2020 genehmigt wurde, hat der Gemeinsame Gutachterausschuss am 01.07.2020 seine Arbeit in seiner Geschäftsstelle mit Sitz in Baiersbronn aufgenommen.

Der Gemeinsame Gutachterausschuss besteht derzeit aus 39 ehrenamtlichen Gutachter/-innen, welche in der Ermittlung von Grundstückswerten bzw. sonstigen Wertermittlungen sachkundig und erfahren sind. Darüber hinaus bringen die ehrenamtlichen Gutachter/-innen umfangreiche Orts-kenntnisse und ein fundiertes Wissen über den lokalen/regionalen Immobilienmarkt mit.

Das Baugesetzbuch (BauGB) schreibt in § 193 Abs. 1 die wesentlichen Aufgaben der Gutachterausschüsse vor:

  • Ermittlung der Bodenrichtwerte bzw. sonstige zur Wertermittlung erforderliche Daten
  • Führen einer Kaufpreissammlung
  • Erstattung von Verkehrswertgutachten