baiersbronn.de
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

TÜV von Zugmaschinen in Baiersbronn

Der TÜV, Prüfstelle Freudenstadt, überprüft am
   Samstag, 24.02.2018 in Baiersbronn auf dem Gelände des Baubetriebshofes (Bauhof)
von 08.00 bis 12.00 Uhr


ebenso etwas später im März am

   Donnerstag, 08.03.2018 in Klosterreichenbach-Heselbach bei der Firma Sackmann
von 11.00 bis 12.00 Uhr
   Samstag, 10.03.2018 in Mitteltal beim Feuerwehrhaus von 08.00 bis 12.30 Uhr
   Samstag, 10.03.2018 in Obertal beim Feuerwehrhaus von 08.00 bis 11.30 Uhr


alle zwei- bzw. jährlich vorzuführende land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen sowie nicht prüfpflichtige landwirtschaftliche einachsige Anhänger. Um größere Wartezeiten zu vermeiden, können sich die Zugmaschinenbesitzer telefonisch oder persönlich beim Bürgermeisteramt Baiersbronn Oberdorfstraße 46 (Zimmer 1, Frau Bletscher), Telefon 0 74 42/84 21 0 anmelden.
Zur Überprüfung ist der Kraftfahrzeugschein mitzubringen. Die Fahrzeuge sollten in einem gereinigten Zustand vorgeführt werden.
Die Gebühr für die Hauptuntersuchung beträgt für:

   Zugmaschinen bis 40 km/h:            43,70
   Zugmaschinen über 40 km/h und bis 3,5 t:      43,70
   Zugmaschinen über 40 km/h und bis 7,5 t:      68,00
   Einachsanhänger ohne Bremse:            27,00

Ordnungsamt

 
Zurück
Letzte Änderung: 07.12.2017 / 10:54 Uhr
Ausgedruckt am 26.02.2018 / 04:41