baiersbronn.de
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Gewährung eines Stipendiums an Studenten aus den Teilorten Obertal und Mitteltal

Die Gemeinde ist als Treuhänder für einen Nachlass des früheren Obertaler Bürgers Karl Fahrner eingesetzt worden. Dieser hat bestimmt, dass jährlich ein bestimmter Betrag an einen oder ggf. mehrere Schüler/innen aus dem Teilort Obertal ausgeschüttet werden soll. Voraus-setzung dafür ist u.a., dass dieser Schüler oder diese Schülerin die Grundschule Obertal und anschließend ein Gymnasium besucht, dieses mit dem Abitur oder Fachhochschulreife abge-schlossen und ein Studium an einer Universität, Fachhochschule o.ä. aufgenommen hat.

Sollte es aus Obertal keine geeigneten Personen geben, so soll das Stipendium an Schüler, welche die Schule Mitteltal besucht haben und die erwähnten Voraussetzungen erfüllen, ver-geben werden.

Studenten, die im Jahr 2017 das Studium aufgenommen haben und diese genannten Voraus-setzungen erfüllen, können beim Bürgermeisteramt Baiersbronn, Kämmerei, Oberdorfstraße 67, 72270 Baiersbronn, Tel. 07442/8421-242 ein Antragsformular anfordern.

Der Antrag muss bis spätestens 12. November 2017 der Gemeindeverwaltung vorliegen. Die Entscheidung über dieses Stipendium wird durch die Gemeindeverwaltung im Einvernehmen mit dem Bezirksbeirat getroffen. Das Antragsformular kann auch auf der Internetseite www.gemeinde-baiersbronn.de heruntergeladen werden.


Bürgermeisteramt Baiersbronn
Kämmerei

 
Zurück
Letzte Änderung: 12.09.2017 / 15:46 Uhr
Ausgedruckt am 17.10.2017 / 01:38